LightBody Termine 2018

Das erste WochenendSeminar mit dem Schwerpunkt EmotionalKörper und Aufbau der KraftBasis findet vom Fr. den 06.April, Start 18 Uhr bis Ende ca. 20 Uhr, Sa. den 07.April, Start 10 Uhr bis Ende ca. 17 Uhr und So. den 08.April 2018, Start 10 Uhr bis Ende ca. 16 Uhr, statt. 

 

Im ersten Wochenendseminar (LB I) geht es um Emotionen bzw. dem Emotionalkörper. Diesem Bereich werden vier Energiezentren zugeordnet. Sie dienen uns als Kraftbasis und Fundament.

 

Am Freitag beginnen wir um 18 Uhr mit einer Einstimmung und die ersten zwei Zentren werden eingeführt.  Die Energiereisen werden von DaBen, einem hochschwingenden und liebevollen Lichtwesen, geführt. Wir enden ca. um 20 Uhr.

 

Am Samstag beginnen wir um 10 Uhr. Die Mittagspause mit vegetarischem Mittagessen ist von ca. 12 Uhr bis 14 Uhr. Wir enden um ca. 17 Uhr.

 

Es werden die weiteren zwei Zentren, die zum Emotionalkörper gehören eingeführt und damit geübt. Wir machen eine Teilpersönlichkeitsreise, die den Bilderreisen zugeordnet und von Orin geführt wird.  

 

Am Sonntag beginnen wir um 10 Uhr, die Mittagspause ist von ca. 12 Uhr bis 14 Uhr und wir enden um ca. 16 Uhr. Wir vertiefen die Erfahrungen mit den Zentren, erfahren den Emotionalkörper, lernen Selbstheilung und Heilraum zur Verfügung zu stellen.

 

Neben den LightBodyreisen wird im ersten Kurs die 4. Dimension, die Ebene der Naturwesen vorgestellt. Dazu reisen wir in die Welten der Feen, Elfen, Einhörner und anderen Wesenheiten, die diese Dimension repräsentieren.  

Die angegebenen Uhrzeiten sind variabel, da wir zwischen den Reisen Zeit lassen, um das Erfahrene aufzuschreiben und darüber zu sprechen.   

Die Meditationen finden im Sitzen statt; dies hilft, das jeweils Erfahrene bewusster zu erinnern. Die Teilnahme an einem Seminarwochenende verpflichtet nicht, an den Folgekursen teilzunehmen. Jeder kann frei in seiner eigenen Zeit und auf seine eigene Art mit dem Erfahrenen umgehen.

 

Bitte bringt Euch Decken, warme Socken und bequeme Kleidung (evt. Jogginghose) und für die Mittagspause zum Ruhen eine Yogamatte o.ä. mit, für Getränke sorgen wir, es gibt Wasser, Tee und Kaffee. 

 

 

Das zweite WochenendSeminar mit dem Schwerpunkt Mentalkörper und Universeller Geist findet vom Fr. den 08.Juni, Start 18 Uhr bis Ende ca. 20 Uhr, Sa. den 09.Juni, Start 10 Uhr bis Ende ca. 17 Uhr und So. den 10.Juni 2018, Start 10 Uhr bis Ende ca. 16 Uhr, statt. 

 

Das zweiten Wochenendseminar (LB II) behandelt den mentalen Bereich. Zu diesem gehören drei weitere Energiezentren, die erläutert und vertieft werden. 

Auch hier beginnen wir am Freitag mit einer Einstimmungsreise, in der wir die schon erlernten Zentren auffrischen und intensivieren. Das erste Zentrum des Mentalkörpers wird eingeführt.

 

Am Samstag beginnen wir um 10 Uhr, von ca. 12 Uhr bis 14 Uhr ist Mittagspause. Es gibt ein vegetarisches Mittagessen. Der Kurs endet ca. um 17 Uhr. Bitte haltet Euch die Zeiten etwas variabel, da wir auch zwischendurch kleinere Pausen machen und die Nachbesprechung der Reisen zeitlich nicht exakt bestimmt werden kann. 

Die weiteren zwei Zentren werden eingeführt.

 

Am Sonntag beginnen wir um 10 Uhr, von ca. 12 Uhr bis 14 Uhr ist Mittagspause und Mittagessen. Der Kurs endet um ca. 16 Uhr. Wir erfahren den Mentalkörper und das universale Gitternetz, Orin führt uns auf eine Reise in ein vergangenes Leben, in dem wir eine Fertigkeit besessen haben, die wir in diesem Leben vertiefen wollen. 

 

An diesem Wochenende begleiten uns die Drachen, sie sind die Repräsentanten der 5. und 6. Dimension. Wir begegnen alten weisen Drachen, dem Drachentempel, fliegen mit ihnen gemeinsam und löschen mit ihrer Hilfe uraltes Karma aus den feinsten Bereichen unseres Seins

Das dritte WochenendSeminar mit dem Schwerpunkt LichtKörper findet vom Fr. den 03.August, Start 18 Uhr bis Ende ca. 20 Uhr, So. den 04.August, Start 10 Uhr bis Ende ca. 17 Uhr und So. den 05.August 2018, Start 10 Uhr bis Ende ca. 16 Uhr, statt. 

 

Das dritte Wochenendseminar (LB III) behandelt den kausalen Bereich. Zu diesem gehören drei weitere Energiezentren, die erläutert und vertieft werden. 

Auch hier beginnen wir am Freitag mit einer Einstimmungsreise, in der wir die schon erlernten Zentren auffrischen und intensivieren. Das erste Zentrum des Lichtkörpers wird eingeführt.

 

Am Samstag beginnen wir um 10 Uhr, von ca. 12 Uhr bis 14 Uhr ist Mittagspause. Es gibt ein vegetarisches Mittagessen. Der Kurs endet ca. um 17 Uhr. Bitte haltet Euch die Zeiten etwas variabel, da wir auch zwischendurch kleinere Pausen machen und die Nachbesprechung der Reisen zeitlich nicht exakt bestimmt werden kann. 

Die weiteren zwei Zentren werden eingeführt.

 

Am Sonntag beginnen wir um 10 Uhr, von ca. 12 Uhr bis 14 Uhr ist Mittagspause und Mittagessen. Der Kurs endet um ca. 16 Uhr. Wir erfahren den Lichtkörper und gehen über die Grenze der Dualität hinaus, ins reine Sein.

 

An diesem Wochenende begleiten uns Lichtwesen aus den hohen Dimensionen, Engel- und die aufgestiegenen Meister stellen sich uns vor.

Die Kurse beinhalten neben dem vegetarischen Buffet, den Getränken und den Süssigkeiten, schriftliche Unterlagen und die Reisen, die in den Kursen geführt werden, werden aufgezeichnet und auf einem Stick zugesendet.

Der Energieausgleich pro Wochenende beträgt 270€

Zweiter LightBody Kurs 2018

In diesem Jahr wird es einen zweiten LightBodyZyklus geben. Der zweite Teil I findet vom Fr. den 14.09 bis zum So. den 16.09, Teil II findet vom Fr. den 02.11. bis zum So. den 04.11. und der Teil III findet vom Fr. den 14.12. bis zum So. den 16.12. statt. Die Zeiten sind die gleichen wie oben beschrieben, ebenso die Inhalte. 

Ausbildung zum Energiehalter

Für diejenigen, die an allen drei Grundkursen teilgenommen haben und gerne vertiefen möchten, biete ich eine Ausbildung zum Energiehalter an. Diese findet in der sogenannten zweiten Reihe statt, die sich hinter den Teilnehmern in der ersten Reihe, die die Energiezentren zum ersten Mal erfahren, befindet. 

In diesem Kurs im Kurs werden die Energiezentren vertieft und dazu eingesetzt, die Energie für den gesamten Kurs konstant zu halten, was das bedeutet und wie sich diese Erfahrung auf das persönliche Leben im Alltag übertragen lässt. Die Schüler erlernen den Raum energetisch zu setzen, sich selbst zu beobachten und die Verbindung zu ihrem geistigen Lehrer zu vertiefen.

Auch hier bauen die Kurse aufeinander auf, es ist allerdings möglich, jeder Zeit in einen laufenden Zyklus einzusteigen, sofern die Energie von einem vorangegangenem Kurs schon ein Mal gehalten wurde.

 

Der Energieausgleich pro Wochenende beträgt 170€